Auf unsere schönen Prozessionen werden wir am Fronleichnamstag, Donnerstag, 11. Juni, genauso wie auf das reichhaltige Brauchtum verzichten müssen. Der Feiertag jedoch bleibt bestehen. Wir begehen ihn in festlichen Eucharistiefeiern, an deren Ende das Allerheiligste zu einer Eucharistischen Andacht ausgesetzt wird. Nach dem Eucharistischen Segen zieht allein der Priester mit der Monstranz vor die Kirchentür, um in die vier Himmelsrichtungen den Segen auf den Ort herabzurufen.
Um 19:00 Uhr übertragen wir das Hochamt zum Festtag aus der Hauskapelle des Pfarrhofes Kirchenlaibach.