Gemäß § 6, Ziffer 3 der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in der Fassung vom 20. Januar 2021besteht bei allen Gottesdiensten vom Betreten bis zum Verlassen der Kirche die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
Die staatliche Vorschrift für Kinder und Jugendliche gilt hier entsprechend.
Kinder sind bis zu einem Alter von sechs Jahren von jeglicher Maskenpflicht befreit.
Von sechs bis vierzehn Jahren müssen sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Und erst ab 15 Jahren sind sie zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet.