Termine vom 28. Juli bis 15. August 2021
  • Portiunkula-Ablass

    Der Portiunkula-Ablass kann (nach freier Wahl der Gläubigen) am 02. August oder am darauffolgenden Sonntag (ab 12:00 Uhr des Vortrages bis 24:00 Uhr des betreffenden Tages) einmal als vollkommener und sonst als Teilablass gewonnen werden.
    Bedingungen sind:
    • Empfang des Bußsakramentes und der Eucharistie sowie Gebet nach Meinung des Heiligen Vaters
    • Besuch der Kathedrale, einer päpstlichen Basilika oder einer Pfarr-kirche sowie einer Ordenskirchen der franziskanischen Ordensfa-milien
    • Gebet des „Vater unser“ und des Glaubensbekenntnisses
    • innere Abkehr von jeder Anhänglichkeit an die Sünde
    Der Empfang der Eucharistie sollte sinnvollerweise am Ablasstag selbst geschehen. Der Ablass kann auch den Verstorbenen zugewendet werden.

     
  • Fr, 06. August / Sa, 07. August

    Krankenkommunion in der Pfarreiengemeinschaft

    krankenkommunionAm Freitag, 06. August und Samstag, 07. August bringt Pfarrer Sven Grillmeier wieder den Eucharistischen Herrn zu den Kranken und Gehbehinderten, die an das Haus gebunden sind. Die Besuche erfolgen nach telefonischer Absprache. Bitte machen Sie auch Verwandte und Bekannte auf diese Möglichkeit der Hl. Kommunion aufmerksam. Neue Interessenten melden sich bitte im Pfarrbüro.

     
  • Mi, 11. August - 19:00 Uhr

    KDFB Mockersdorf - Kurzausflug und Vortrag

    Der Frauenbund Mockersdorf plant am Mittwoch, 11. August 2021 um 19:00 Uhr einen Kurzausflug in Fahrgemeinschaften nach Haunritz. Frau Johanna Eisner referiert in ihrem Kräutergarten zum Thema „Das Leben würzen nicht versalzen“.

     
  • Mi, 11. August - 19:00 Uhr

    Kurzausflug und Vortrag

    Der Frauenbund Mockersdorf plant am Mittwoch, 11. August 2021 um 19:00 Uhr einen Kurzausflug in Fahrgemeinschaften nach Haunritz. Frau Johanna Eisner referiert in ihrem Kräutergarten zum Thema „Das Leben würzen, nicht versalzen“.

     
  • Fr, 13. August - 15:30 Uhr
    Sportarena

    Blutspenden

    blutspende iconDas Bayerische Rote Kreuz bittet Sie wieder um Ihre Mithilfe. Am Freitag, 13. August sind alle spendefähigen Personen aufgerufen, in der Sportarena – nicht wie gewohnt in der Festhalle der Grund- und Mittelschule – Blut zu spenden. Von 15:30 Uhr (!) bis 20:00 Uhr können Sie einen Beitrag zur Gesundheit und Gesundung anderer leisten. Auch in Zeiten von Corona und zur Urlaubszeit wird Blut gebraucht und unter Anwendung sämtlicher Hygiene-Vorschriften „abgezapft“. Gerade als Christen sollten wir mit gutem Beispiel vorangehen. Gerade auch Erstspender sind gesucht! Bitte überwinden Sie sich und gehen Sie zum Blutspenden! Die Nadel beißt nicht!
    Bitte kommen Sie aus gegebenem Anlass allein (Nur Blutspender dürfen die Halle betreten!) und lassen Sie auch Ihre Kinder zuhause!
    Fragen und Antworten zum Thema „Blutspenden in Corona-Zeiten“ finden Sie unter https://www.blutspendedienst.com/blog/ruhig-blut-blutspende-in-zeiten-des-corona-virus.

     
  • KDFB Kirchenlaibach - Kräuterbuschen-Binden

    Der Frauenbund bindet auch in diesem Jahr nicht gemeinsam seine Kräutersträuße, sondern lässt sie in „Heimarbeit“ erstellen. Vor den Hochämtern am Samstag, 14. August um 19:00 und am Sonntag, 15. August um 10:30 Uhr werden dann kleine Kräutersträuße und –kränze für die traditionelle Segnung zum Kauf angeboten.

     
  • KDFB Mockersdorf - Kräuterbuschen-Binden

    Der Frauenbund lädt am Samstag, 14. August um 09:00 Uhr zum Basteln von Kräutersträußen in den Pfarrhof ein. Bitte bringen Sie Blumen und Kräuter selbst mit. Vor dem Hochamt am Sonntag, 15. August um 08:30 Uhr werden dann die Kräutersträuße für die Segnung zum Kauf angeboten.

     
  • So, 15. August - 08:00 Uhr

    Mariä Himmelfahrt

    Mariä Himmelfahrt
    In diesem Jahr fällt das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel (Mariä Himmelfahrt) auf einen Sonntag. Wir begehen das Hochfest in der Pfarrkirche Kirchenlaibach um 19:00 Uhr und um 10:30 Uhr am Festtag selbst jeweils mit einem Hochamt. Um 08:30 Uhr feiern wir die Aufnahme Mariens in den Himmel in der Pfarrkirche Mockersdorf. In allen Gottesdiensten – und nur in ihnen – werden die Kräuterbuschen und –kränze gesegnet!