Termine vom 22. Oktober bis 05. November 2021
  • Weihwasserpinsel – Blindenware

    Ab sofort können Sie im Pfarrbüro und nach den Hl. Messen in der Sakristei kleine Weihwasserpinsel für Ihre Gräber oder zuhause erwerben. Diese wurden in Blindenarbeit hergestellt und sind deshalb etwas höherpreisig angesiedelt. Wir bitten Sie um 3,50 € pro Weihwasserpinsel.

    Gerade jetzt werden ja diese Pinsel für die schön gestalteten Gräber dringend benötigt.

     
  • Oktoberrosenkranz

    rosenkranz muttergottesMit dem Herbstmonat des Oktobers beginnt auch wieder die Zeit der Oktoberrosenkränze. Sie sind herzlich eingeladen, mit Maria und der ganzen Kirche die Lebensgeheimnisse Jesu Christi zu betrachten und zu meditieren. Beten wir den Rosenkranz auch in diesem Jahr ganz besonders für die Erhaltung des Friedens, die flüchtenden Menschen weltweit, für die Abwendung der Gefahren für das christliche Abendland und der Corona-Pandemie! Die jeweiligen Zeiten entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung!

     
  • Mess-Stipendien für Polen

    Die „Aktion Polenhilfe“ konnte nach coronabedingter Pause heuer im Oktober wieder die Exzellenzen Bischof Jan Watroba und Bischof em. Kasimir Gorny in Rzeszów, Polen besuchen. Ihr Pfarrer hat nach dem Tod von Herrn Werner Klante die Leitung dieser Aktion übernommen! Bei dieser Fahrt konnten wir wieder feststellen, wie schnell sich Polen zu einem modernen westlich geprägten Land entwickelt. Leider bleiben bei dieser raschen Angleichung an den westlichen Lebensstandard viele Menschen auf der Strecke. In diversen Behinderteneinrichtungen und bei Werken der Caritas für Obdachlose und gestrandete wussten wir unsere und Ihre Spendengelder gut aufgehoben. Auch Ihre Mess-Stipendien werden weiterhin benötigt, um Priestern ohne Gemeinde ein Einkommen zu sichern. Bitte geben Sie deshalb gerne das ganze Jahr über Mess-Stipendien und/ oder Spenden für Polen im Pfarrbüro ab. Über das Bischöfl. Ordinariat Regensburg werden die Stipendien direkt mit der Diözese Rzeszów abgerechnet. Vergelt´s Gott!

     
  • Aktion „Adventfenster“

    Da im letzten Jahr zu Zeiten von massiven Corona-Einschränkungen die Aktion „Adventfenster“ so gut angenommen wurde, haben wir uns entschlossen, diese auch heuer durchzuführen.
    Wie bei einem überdimensionierten Adventskalender sind Sie eingeladen, jeden Tag im Advent einen neuen Aspekt des Kommens Jesu Christi am Ende der Zeit und an Weihnachten in den Blick zu nehmen. Dies soll in Ruhe und unaufdringlich stattfinden. Wer sich zur Gestaltung eines Fensters bereit erklärt, muss weder Glühwein kochen, noch Gäste beherbergen noch zu einer bestimmten Uhrzeit zuhause sein. Eigentlich muss nur dafür gesorgt werden, dass das Fenster von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr leuchtet und Informationsmaterial bereitliegt. Jeder kann dann selbst entscheiden wann und ob er das Adventfenster besucht.
    In folgender Liste finden Sie die einzelnen Tage mit zugeordneten „Fensterthemen“. Zur Übernahme eines Fensters und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

     
  • Weltmissionssonntag

    Sa, 23. Oktober / So, 24. Oktober

    Am 23. und 24. Oktober begeht die Kirche den Weltmissionssonntag. Die sog. Jungen Kirchen stehen dabei im Mittelpunkt. Es ist gute Tradition, an diesem Tag Waren aus dem Eine-Welt-Laden zu verkaufen. Sie haben die Möglichkeit diese Waren jeweils nach den Gottesdiensten im Pfarrheim Kirchenlaibach bzw. im Pfarrhof Mockersdorf zu erwerben. Bitte denken Sie daran, wenn Sie an diesem Wochenende den Sonntagsgeldbeutel richten!

     
  • Oktoberrosenkranz

    So, 24. Oktober - 14:00 Uhr
    Pfarrkirche Mockersdorf

    Kategorie-Bild

    text/html,%3Cbody%3EZu%20einem%20vom%20Frauenbund%20gestalteten%20Oktoberrosenkranz%20treffen%20sich%0A%20alle%20Marienverehrer%20am%20Sonntag%2C%2024.%20Oktober%20um%2014%3A00%20Uhr%20in%20der%20%0APfarrkirche%20Mockersdorf.%20Herzliche%20Einladung!%3Cbr%3E%0ADer%20Oktoberrosenkranz%20in%20Kirchenlaibach%20entf%C3%A4llt!%3C%2Fbody%3E":Zu einem vom Frauenbund gestalteten Oktoberrosenkranz treffen sich alle
    Marienverehrer am Sonntag, 24. Oktober um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche
    Mockersdorf. Herzliche Einladung!
    Der Oktoberrosenkranz in Kirchenlaibach entfällt!

     
  • Sitzung der Kirchenverwaltung Kirchenlaibach

    Mi, 27. Oktober - 20:00 Uhr

    Die Herren der Kirchenverwaltung Kirchenlaibach treffen sich zur nächsten Sitzung am Mittwoch, 27. Oktober 2021 um 20:00 Uhr im Pfarrheim Kirchenlaibach.

     
  • Seniorentreff: Oktoberfest

    Do, 28. Oktober - 14:00 Uhr
    Pfarrheim Kirchenlaibach

    Alle Senioren unserer Pfarreiengemeinschaft feiern am Donnerstag, 28. Oktober das traditionelle Oktoberfest unseres Seniorentreffs. Es erwarten Sie bayerische Schmankerln und ein guter Tropfen Gerstensaft. Wer nicht in Dirndl oder Lederhose kommen kann, ist auch willkommen. Beginn ist wie immer um 14:00 Uhr; Anstich des ersten Fasses um 15:30/ 16:00 Uhr. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie einen Fahrdienst brauchen (Tel. 09275/97190).

     
  • Änderung der Gottesdienstzeit am Samstag

    Sa, 30. Oktober

    Mit Ende der Sommerzeit beginnt die Vorabendmesse in Kirchenlaibach nicht mehr um 19:00 Uhr, sondern bereits um 18:00 Uhr. Die wöchentliche Beichtgelegenheit findet dann von 17:15 Uhr bis 17:45 Uhr wie gewohnt in der Seitenkapelle statt. Zum ersten Mal greift diese Regelung am Samstag, 06. November. Natürlich wird es z.B. am Volkstrauertag auch Änderungen geben müssen, die aber rechtzeitig bekanntgegeben werden. Mit Beginn der Sommerzeit am 27. März 2022 kehren wir wieder zur Sommer-Regelung zurück.

     
  • Ende der Sommerzeit

    Sa, 30. Oktober

    In der Nacht von Samstag, 30. Oktober auf Sonntag, 31. Oktober en-det die sog. Sommerzeit. Die Uhren werden von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Bitte beachten Sie diese Rege-lung, damit Sie am Sonntag nicht etwa zu früh zum Gottesdienst kommen.

     
  • Fahrt zu Hochwürden Pater Dr. James Mudakodil, VC

    Sa, 30. Oktober

    Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Mockersdorf und Umgebung unternimmt am Samstag, 30. Oktober einen Ausflug nach Thumsen-reuth. Dort wird der ehemalige Mockersdorfer Pfarrer, H.P. Dr. James Mudakodil VC, mit ihnen um 19:00 Uhr die Vorabendmesse feiern. Anschließend ist mit H.P. Dr. James Mudakodil VC eine gemeinsame Einkehr bei Zoiglbier und Brotzeit geplant. Gemeinsame Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 18:15 Uhr am Feuerwehrhaus Mockersdorf
    Gäste sind bei diesem Ausflug herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bis Samstag, 30. Oktober 16:00 Uhr bei Norbert Kaußler (09648/ 737) zu diesem Ausflug an.

     
  • Tag der Ewigen Anbetung in Mockersdorf

    Sa, 30. Oktober

    Zweimal im Jahr ist unsere Pfarrgemeinde aufgerufen, sich in den großen Anbetungsreigen der Diözese Regensburg einzugliedern und den Tag der Ewigen Anbetung zu feiern. Einer unserer Termine ist der letzte Samstag im Oktober, das ist in diesem Jahr der 30. Oktober. Um 13:00 Uhr wird das Allerheiligste in der Pfarrkirche Mockersdorf zur Anbetung ausgesetzt und um 16:00 Uhr der Anbetungstag mit dem Eucharistischen Segen beschlossen. Es gilt folgende, bewährte Ordnung für die Betstunden: 13:00 Uhr Ramlesreuth, Plössen, Guttenthau/ 14:00 Uhr Lämmershof, Firkenhof, Tremau/ 15:00 Uhr Mockersdorf, Neustadt,

     
  • Hochfest des Heiligen Wolfgang

    So, 31. Oktober

    Jedes Jahr begehen wir am 31. Oktober den Gedenktag unseres Diözesanpatrons, des Hl. Wolfgang. Da dieser Gedenktag für unsere Diözese so wichtig ist, wird er als Hochfest, d.h. in der höchsten liturgischen Feierstufe, begangen. Zu den Festgottesdiensten am Samstag, 30. Oktober und Sonntag, 31. Oktober singen wir die beiden Wolfgangslieder unserer Diözese und werden auch eine Reliquie des Hl. Bischofs zur Verehrung aufstellen. Nach den Gottesdiensten haben Sie wieder die Möglichkeit der ganz persönlichen Verehrung durch Berühren oder Verneigen vor der Reliquie.

     
  • Familiengottesdienst

    So, 31. Oktober - 10:30 Uhr
    Pfarrkirche Kirchenlaibach

    Kategorie-Bild

    Zum Familiengottesdienst am Sonntag, 31. Oktober um 10:30 Uhr sind wieder Alt und Jung, Groß und Klein in die Pfarrkirche Kirchenlaibach eingeladen.

     
  • Friedhofsgänge an Allerheiligen

    Mo, 01. November

    Friedhofsgänge an Allerheiligen
    Die zur Zeit der Drucklegung dieses Pfarrbriefes gültigen staatlichen Vorgaben lassen es zu, in diesem Jahr, wieder wie gewohnt die Gräbersegnungen auf unseren Friedhöfen zu feiern. Es gelten dabei natürlich die allgemeinen Hygieneregeln für Gottesdienste im Freien.
    Die Gottesdienstzeiten bleiben unverändert wie vor der Corona-Pandemie und sind zu Ihrer leichteren Orientierung hier schon vorab abgedruckt:

    Friedhof Speichersdorf
    01.11. 11:30 Uhr
    Andacht u. Gräbersegnung

    Pfarrkirche Mockersdorf
    01.11. 13:00 Uhr
    Andacht, anschl. Gräbersegnung

    Friedhof Kirchenlaibach
    01.11. 15:00 Uhr
    Andacht u. Gräbersegnung

    Friedhof Ramlesreuth
    01.11. 16:30 Uhr
    Andacht u. Gräbersegnung

    Bitte geben sie diese Daten auch an Verwandte und Bekannte weiter, die außerhalb wohnen. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

     
  • Ablass zu Allerheiligen und Allerseelen

    Mo, 01. November / Mo, 08. November

    Vom Allerheiligentag mittags bis zum 08. November kann täglich einmal ein vollkommener Ablass für die Verstorbenen gewonnen werden. Dazu ist neben den üblichen Voraussetzungen (Beichte, Kommunionempfang, entschlossene Abkehr von jeder Sünde und Gebet nach Meinung des Hl. Vaters) für die Gewinnung dieses Ablasses erforderlich:
    an Allerseelen (ab Allerheiligen Mittag): Besuch einer Kirche oder öffentlichen Kapelle, dort Gebet des „Vaterunser“ und des Glaubensbekenntnisses oder vom 01. bis 08. November: Besuch eines Friedhofs und dort Gebet für die Verstorbenen.

     
  • Grablichter für die Verstorbenen des letzten Jahres

    Di, 02. November

    Zu den Requien an Allerseelen brennen in den Pfarrkirchen Lichter für die Verstorbenen des letzten Jahres in der Nähe des Altares und der Osterkerze. Die Angehörigen dieser Verstorbenen sind eingeladen, die Lichter nach dem jeweiligen Requiem am Allerseelentag mitzunehmen und auf das Grab zu bringen. Ein Zeichen der Verbundenheit der ganzen Pfarrgemeinde mit unseren Verstorbenen über den Tod hinaus.

     
  • Pfarrbüro geschlossen

    GeschlossenIIn der Ferienwoche von Dienstag, 02. November bis einschließlich Freitag, 05. November bleibt das Pfarrbüro geschlossen. In dringenden Fällen der Seelsorge sind wir natürlich für Sie da!

     
  • Krankenkommunion in der Pfarreiengemeinschaft

    Fr, 05. November

    krankenkommunionAm Freitag, 05. November und Samstag, 06. November bringt Pfarrer Sven Grillmeier in Kirchenlaibach und Mockersdorf wieder den Eucharistischen Herrn zu den Kranken und Gehbehinderten, die an das Haus gebunden sind. Die Besuche erfolgen nach telefonischer Absprache. Bitte machen Sie auch Verwandte und Bekannte auf diese Möglichkeit der Hl. Kommunion aufmerksam. Neue Interessenten melden sich bitte im Pfarrbüro.

     
  • Blutspenden

    Fr, 05. November - 15:30 Uhr
    Sportarena

    blutspende iconDas Bayerische Rote Kreuz bittet Sie wieder um Ihre Mithilfe. Am Freitag, 05. November sind alle spendefähigen Personen aufgerufen, in der Sportarena – nicht wie gewohnt in der Festhalle der Grund- und Mittelschule – Blut zu spenden. Von 15:30 Uhr (!) bis 20:00 Uhr können Sie einen Beitrag zur Gesundheit und Gesundung anderer leisten. Auch in Zeiten von Corona und zur Urlaubszeit wird Blut gebraucht und unter Anwendung sämtlicher Hygiene-Vorschriften „abgezapft“. Gerade als Christen sollten wir mit gutem Beispiel vorangehen. Gerade auch Erstspender sind gesucht! Bitte überwinden Sie sich und gehen Sie zum Blutspenden! Die Nadel beißt nicht!
    Bitte kommen Sie aus gegebenem Anlass allein (Nur Blutspender dürfen die Halle betreten!) und lassen Sie auch Ihre Kinder zuhause und reservieren Sie sich nach Möglichkeit online einen Termin!
    Fragen und Antworten zum Thema „Blutspenden in Corona-Zeiten“ finden Sie unter https://www.blutspendedienst.com/blog/ruhig-blut-blutspende-in-zeiten-des-corona-virus.